Kontakt
  • Experten über die membranöse Nephropathie

Autoimmunnephrologie-Webinarreihe

Nach zwei erfolgreichen Episoden präsentieren wir am 21. April, 17:00 Uhr CET (11:00 AM ET) die finale Folge “Detection of PLA2R and Other Antigens in Renal Biopsies as a Cause of Primary Membranous Nephropathy”. Dr. Benard Collins, Technischer Direktor der R&D Immunpathologie am Massachusetts General Hospital in Boston, wird über die verfügbaren Tests zum Nachweis von Autoantikörpern bei MN sprechen und die Strategie zur Entdeckung neuer MN-Antigene in Nierenbiopsien beschreiben.

Melden Sie sich hier an.


Autoimmunnephrologie-Webinarreihe Folge 1

In der ersten Episode unserer Autoimmunnephrologie-Webinarserie spricht Dr. Beck in seinem Vortrag “The Role of PLA2R and other Biomarkers in the Diagnosis of MN” über die Pathogenese der primären membranösen Nephropathie (pMN) und über die Rolle von Anti-PLA2R-Antikörpern und weiteren Biomarkern in der Diagnose und Überwachung der pMN.



Webinar über die neuen KDIGO-Leitlinien 2020 für die Behandlung von glomerulären Erkrankungen

Innerhalb des Events vom 27. Oktober 2020 spricht Andreas Kronbichler über die membranöse Nephropathie und die KDIGO-Leitlinien 2020 für die Behandlung von glomerulären Erkrankungen.


Webinar von Laurence H. Beck, Jr., MD, PhD, Boston University School of Medicine

Dr. Beck erläutert im Webinar die Diagnostik und Behandlung membranöser Nephropathien (25. September 2018).